Migräne – was ist das?

Migräne leitet sich von der französischen Bezeichnung „migraine“ für „Kopfschmerz“ ab. Da die unangenehmen Schmerzen meistens nur auf einer Seite des Kopfes auftreten, verwenden Mediziner gelegentlich auch die griechische Bezeichnung Hemikranie. D.h. ein Kopfschmerz in einer Kopfhälfte. Symptome Die für Migräne klassischen Symptome sind starke Kopfschmerzen, begleitende Beschwerden, Lärmempfindlichkeit, Lichtempfindlichkeit, Geruchsempfindlichkeit, Appetitlosigkeit, Sehstörungen, Übelkeit oder…